• Warenkorb
  • Warenkorb ist noch leer.

  • Wish List
  • Die Wunschliste ist noch leer

Passwort vergessen

Or connect with

K&F Concept SA254T3 Aluminium Kamerastativ 192cm mit 90 Grad Mittelsäulen Einbeinsativ Funktion

4.7 112 Bewertungen KF09.096
Angebote
Lagernd
  • days
  • :
  • :
  • :
104,99€ 139,99€ 25% OFF
&kostenloser versand Deutschland
  • Hersteller K&F Concept
  • Kaufen K&F Concept k&f concept sa254t3 aluminium kamerastativ 192cm mit 90 grad mittelsäulen einbeinsativ funktion online, kostenloser versand mit 30 tagen rückgaberecht.
  • KF09.096
  • Artikelnr. KF09.096
  • 104.99
Merkmale
  • • Brandneues Blumendesign und Erscheinungsbild der KF-Familie, patentiert; 2. Horizontale Achse: Das zentrale 90-Grad-Säulensystem kann sich nicht nur vertikal erstrecken, sondern auch horizontal bewegen, was Ihnen erstaunliche Möglichkeiten während der Aufnahme bietet, insbesondere für Produkte und Makrofotografie.
  • • Hohe Tragbarkeit: Die Stativbeine können zum Transport um 180 Grad geklappt und die Packungsgröße auf 50 cm reduziert werden. Das Kamerastativ mit Kugelkopf wiegt nur 1,84 kg, was sehr leicht und kompakt ist.
  • • Einstellbarkeit: Die Arbeitshöhe kann in wenigen Sekunden von 61 m auf 192 cm eingestellt werden. Wenn keine Mittelsäule vorhanden ist, kann das Stativ bis zu 142,5 cm ausgefahren werden, was sehr stabil und flexibel ist.
  • • Die 28-mm-Kugel der Pfanne / Neigung bietet eine sichere Tragfähigkeit von 10 kg. Das ölfreie Dämpfungsdesign ermöglicht es der Kamera, sich reibungslos und genau zu drehen. Die horizontale 360-Grad-Skala am unteren Rand des Kardanrahmens erleichtert das Aufnehmen von Panoramafotos. Eine Schnellwechselplatte mit Standard-1/4-Zoll-Schrauben für den schnellen Kameraanschluss, die mit fast allen digitalen Spiegelreflexkameras wie Canon, Nikon und Sony, Olympus, Fujifilm, Pentax usw. kompatibel i
  • • Spiralfußrohr-Schnellverriegelungssystem, muss nur um eine halbe Umdrehung gedreht werden, um das Lösen oder Festziehen des Beinrohrs zu vervollständigen, und das Beinrohr kann mit einer Hand festgezogen werden. Die Schraubschnalle ist mit weichem Gummi umwickelt, um ein angenehmes Gefühl und einen rutschfesten Effekt zu erzielen.
Ähnliche Produkte

Bewertungen (112)
Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen

5
Ein und alles!
Wenn Sie einen Standardprofi benötigen, ist dies genau das Richtige ,nicht teuer und auch nicht belig!bin echt zufrieden:-)
31.03.2021
5
Vielseitigkeit kennt keine Grenzen
Wer ein praktisches und vielseitiges Stativ sucht, ist hier genau richtig. Ich habe es mir bei den Blitzdeals geholt .. ist schon ein paar Wochen her. Ich nutze es für nfast alle meine Video Projekte (Mr. Stampfer- auf Youtube) und bin sehr zufrieden damit. Man kann es fast in jedem Winkel aufstellen und sowohl mit einer Spiegelreflex (Nikon D5300) oder einem einfachen CamCorder (Sony AX53) bestücken. Hält beides gut aus ohne in den Gelenken zu schwächeln. Danke dafür
17.03.2021
5
Guter Preis für so ein nützliches Stativ
Es gibt wohl keinen Winkel, der damit nicht realisierbar, keine Ecke die damit nicht erreichbar wäre. Es trägt meine Mamiya RB67 und wird in seiner Stabilität vollends meinen Erwartungen gerecht! Tolles Produkt. Ich werde noch einen zweiten Kugelkopf für die Kleinbildkamera dazu bestellen, dann können zwei Kameras gleichzeitig montiert werden.
04.03.2021
5
Geniales Stativ!
... ein neues her. Ordentliche Tasche zum Tragen. Das Stativ selbst ist recht stabil. Mit der Funktion muss man sich erst zurechtfinden, ist dann aber wirklich gut. Für zu Fuss unterwegs würde ich's nicht nehmen, wäre mir zu schwer. Was mir wichtig war - die Höhe. Bin 1,86 m groß und kann's so einstellen, dass ich die Kamera direkt vorm Gesicht habe. Also kein Bücken bzw. Runterbeugen mehr! Ist ganz wichtig, wenn man älter wird. War also absolut kein Fehlkauf!
27.02.2021
5
Musste mal ...
Da ich mein Uralt No Name (Carena) Stativ ersetzen wollte, und weil mir die Monopod - Option gut gefallen hat, habe ich beim K&F Concept TM2534T zugeschlagen. Für ursprünglich 159€ dachte ich, bei dem Preis sollte die Leistung halbwegs passen. Verkäufer und Versand Amazon.Das Paket kam per Hermes - (bei uns funktioniert Hermes Katastrophal - ich hatte gedacht es wird mit DHL geliefert - falsch gedacht) wurde vor der Haustür abgestellt (draußen, im Regen, an der belebten Hauptstraße!!) Als ich Abends von der Arbeit kam war es zufälligerweise noch da - so etwas gibt es nur bei Hermes - alleine für den Versand hätte ich keinen Stern vergeben wenn das ginge. Im Paket war noch eine SSD Festplatte welche ich bestellt hatte. Etwas Papier seitlich als Füllmaterial, so das das Stativ beim sicher "überaus vorsichtigen Versand" schön auf die Festplatte schlagen kann...war dann auch so - In der SSD Verpackung knisterten auch schon Teile der zerbrochenen Blisterverpackung....geht also auch direkt zurück.Zum Stativ: Verarbeitete Materialien scheinen wertig, Oberflächenfinish etc. ohne Fehler. Der Tragebeutel (nenn ich mal so) scheint wertiger als der komplette Rest.Auspacken - ausschauen tut es schon mal gut. Beine ausgezogen, die Arretierung mit Drehverschlüssen funktioniert - wobei ich der Drehverschlusskonstruktion subjektiv keine all zu lange Haltbarkeit unterstellen würde.Die Hebelchen zur Arretierung der Beine sind sehr Wackelig - auch denen würde ich nichts gutes unterstellen. Es gibt nur 2 Raststufen zur Arretierung (ich sag mal "Normal = "Standardwinkel" der abgespreizten Beine - in der nächsten Raststellung stehen die Beine so flach, das man es nur mit völlig eingefahrenen Beinen ca. 30 cm über dem Boden nutzen kann). Es gibt also quasi nur eine Winkelstellung, in der das Teil (halbwegs) sicher fest steht.Man kann die Beine nicht weiter stellen, oder schmaler (falls es mal an den Platzverhältnissen scheitert...Das schränkt den Nutzen schon mal ein - zumindest für mich.Die Arretierung funktioniert auch nur nach außen wirkend, so dass die Beine nicht nach außen wegrutschen können. - nach innen lassen sich die Beine ohne großen Widerstand verstellen - so weit, das das Stativ kippen könnte.Wenn man das Stativ dann aufgebaut hat, ist es trotz unten belassener Mittelsäule nicht wirklich stabil. Es federt insgesamt in den Beinen - vermutlich dem dünnem Material und dem relativ geringem Durchmesser der Beinsegmente geschuldet. Wenn man die Kamera (EOS5DMKIII/mit EF70/200 f2.8, also ca. 2 kg) drauf setzt, steht es minimal stabiler - aber man sieht es dem Stativ schon an das die Beine etwas "durchbiegen" - oder vielleicht ist federn der bessere Ausdruck - ist jetzt übertrieben - aber ich kann s nicht anders beschreiben, das Teil ist in sich nicht wirklich stabil.Wenn man ein Zusatzgewicht (ich hatte 3kg zur Hand) dran hängt (Lasthaken unten an der Mittelsäule) , dann wird es minimal stabiler - die Beine federn aber nochmals etwas nach. Insgesamt vermittelt mir das kein gutes Gefühl.Befestigung/Führung der Mittelsäule ist relativ schmal - so das eine ausgeschobene Mittelsäule nicht wirklich empfehlenswert ist. Auch nach anziehen des Feststellringes ist das noch recht wackelig. Gut - die Mittelsäule sollte man eh nicht ausfahren wenn man länger belichtet...Schön gelöst und durchdacht ist die 90° abwinkelbare Mittelsäule - und der Kugelkopf ist für meine Begriffe in der Preisklasse echt gut / wertig. Auch die Einbeinstativvariante gefällt mir sehr gut. Mitgelieferte Zubehör (Tragebeutel, Trageriemen, Spikes, Werkzeug) geht in Ordnung.Wenn man das Teil nicht den ganzen Tag im Rucksack mit rumschleppen muss und nur die ersten 2 Segmente der Beine ausfährt - ist das für unterwegs nicht sooo schlecht - allerdings gibt es für die Höhe und Ansprüche auch kleinere, leichtere Reisestative.Im Studio ist es mir nicht Stabil genug, wenn es auf Arbeitshöhe steht - die Beine federn und geben nach.Und für Langzeitbelichtungen (Nacht bzw. Astrofotografie mit bis zu 30 sec. BeliZeit) ist es m.M.n schon gar nicht geeignet.Evtl. bin ich auch nur von meinem alten Alumonster verwöhnt - aber ich hatte mir - auch auf Grund der mehrheilich positiven Rezessionen - für den Preis mehr erwartet...So kann ich nur sagen, das ich ein sehr ungutes Gefühl hätte, dem Teil Werte von 2000-3000 aufzuschrauben.Ich werde das Teil zurückschicken und dann mal schauen, wie viel ich ausgeben muss um ein Stativ für meine Ansprüche zu bekommen....ob es so was überhaupt noch gib? ...ich meine STABILE Stative ;-)GrüßeFritz
22.02.2021
FAQs
Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen

A
Jeder Arco-Swiss konforme L-Winkel passt, zum Beispiel die von Mengs(c) ! 
A
Irgendwie stimmt beides, denn die oberste Kugel hat die 28 mm und die drunter 36 mm. Sind zwei kugelgelenke in diesem Stativ verbaut..