• Warenkorb
  • Warenkorb ist noch leer.

Passwort vergessen

Or connect with

KV31 58 mm ND2 bis ND400 Variabler ND-Filter für Video

35,99€ 17,99€
&kostenloser versand Deutschland
SKU0125
  • Hersteller K&F Concept
  • K&F KV31 58 mm ND2 bis ND400 Variabler ND-Filter für Video
  • SKU0125
  • Verfügbarkeit Lagernd
  • 17.99
2+ artikel erhalten 10% Rabatt !
KV31 58 mm ND2 bis ND400 Variabler ND-Filter für Video
Wholesale
Merkmale
  • • Das Kit beinhaltet: 58MM K & F Concept Filterkit (ND2 bis ND400) + Linsenreinigungstuch
  • • HINWEIS: Dieses Kit ist mit allen 58-mm-Objektiven kompatibel. Bitte überprüfen Sie vor der Bestellung das Objektivgewinde der Kamera. Die Gewindegröße Ihrer Kamera wird irgendwo auf dem Objektivtubus markiert oder unter Ihrem Objektivdeckel gedruckt. Vor dieser Nummer steht immer ein "Ø" (Durchmesser) Symbol.
  • • Hergestellt von einem professionellen Team für Fotografen, die ein aufregendes Erlebnis bieten. 100% Zufriedenheit garantiert.
  • • Hochwertiges Produkt aus Importoptik, Glas und Harz, höchste Durchlässigkeit. Metalldichtungsring anstelle des Kunststoffdichtungsrings, bessere Dichtheit, verhindert Stürze oder lose.
  • • Kompatibel mit den CANON Rebel (T5i T4i T3i T3 T2i T1i XT XTi XSi SL1), CANON EOS (700D 650D 600D 500D 500D 450D 400D 350D 300D 1100D 1000D 100D 60D) mit 58-mm-Linsen, die Folgendes enthalten: EF-S 18-55 mm f / 3,5 -5,6 IS II, EF-S 55-250 mm 1: 4-5,6 IS II, EF 50 mm 1: 1,4 USM, EF 75 - 300 mm 1: 4-5,6 III USM.
ND FILTER
Reduziert die Lichtmenge, die in das Objektiv eintritt, und verringert so die Verschlusszeit der Kamera. Nützlich für Situationen, in denen Bewegungsunschärfe erzeugt werden muss (Flüsse, Wasserfälle, sich bewegende Personen) oder große Öffnungen mit Blitz verwendet werden müssen, um eine Überbelichtung zu vermeiden.
Ohne ND-Filter
Verwenden Sie den Kontrast
Mit ND-Filter
Ohne ND-Filter
Mit ND-Filter
Ermöglicht die Verwendung langsamer Verschlusszeiten zum Aufzeichnen von Bewegungen in Objekten wie Wasserfällen, wodurch das fließende Wasser seidig weich wirkt.
Ohne ND-Filter
Mit ND-Filter
Ohne ND-Filter
Mit ND-Filter
NEIN ND
ND8
ND64
ND1000
Kein Filter
ND2
ND4
ND8
ND16
ND32
Mehrschicht-Nanometer-Beschichtung
Reflexionsverminderung
Kratzfest
Nanometer-Beschichtung
Ermöglicht die Verwendung langsamer Verschlusszeiten zur Aufzeichnung von Bewegungen in Objekten wie Wasserfällen, wodurch das fließende Wasser seidig weich wirkt.
ND-Nummer Optische Dichte Blendenverringerung Fraktionierte Durchlässigkeit
  0 0 100% 1
ND2 0,3 1 50% 0,5
ND4 0,6 2 25% 0,25
ND8 0,9 3 12,50% 0,125
ND16 1.2 4 6,25% 0,0625
ND32 1,50 5 3,13% 0,03125
ND64 1.8 6 1,56% 0,015625
ND100 2 6 23 1% 0,01
ND128 2.1 7 0,78% 0,0078125
ND256 2.4 8 0,39% 0,00390625
ND400 2.6 8 23 0,25% 0,0025
ND512 2,7 9 0,20% 0,001953125
ND1024 / ND1000 3 10 0,10% 0,001
ND2048 3.3 11 0,05% 0,000488281
ND4096 3.6 12 0,02% 0,000244141
ND6310 3.8 12 23 0,02% 0,000158489
ND8192 3.9 13 0,01% 0,00012207
ND10000 4 13 13 0,01% 0,0001
ND100000 5 16 23 0,00% 0,00001
Gesamtbewertung   4.7   
Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen

11.10.2015
5
Tolle Idee, aber
Der Filter ist an sich eine tolle Idee und lockt mit Vorteilen: kein Ab- und Aufschrauben der ND-Filter mehr, gute Prüfungsmöglichkeit der Schärfe (auf offen) und der Filter ist sofort so einstellbar, wie man möchte. Kam nach etwa 4 Wochen direkt aus China. Preislich mit 15€ ein echtes Schnäppchen.Für mich in der Praxis jedoch kaum einsetzbar, da der Filter wohl konstruktionsbedingt sehr schnell zu einem dunklen Kreuz in der Mitte tendiert. Siehe Bild. Ich habe nicht genau gemessen, um wieviele Stufen das den Einsatz dieses Filters reduziert, aber gefühlt würde ich sagen, dass der Filter etwa bis ND8-16 benutzbar ist. Das ist mir für die Praxis einfach zu wenig.Außerdem ist es schon fragwürdig, einen Filter für eine derart hohe Dichte zu bewerben, die man effektiv nicht nutzen kann.Ein weiterer Nachteil, der in der Praxis aber nicht allzu stören sollte: der Durchmesser des vorderen Gewindes am Filter selbst ist viel größer der, wofür das hintere Gewinde angegeben wurde. Habe den Filter für DM 58mm gekauft, jedoch ist der eigentliche Filter viel größer im Durchmesser, weshalb sich keine weiteren Filter auf diesen Filter schrauben lassen. Das mag noch nicht sonderlich stören, aber man sollte daran denken, die Gegenlichtblende vor Anmontieren des Filters abzunehmen, da sie danach nicht mehr abzunehmen ist.Da dieser Filter aus zwei Polfilter konstruiert ist, verliert man pro Polfilter ca. 1-2 Blendenstufen, in diesem Fall also 2-4 Stufen. Aus diesem Grund eignet sich der Filter ebensowenig als Objektivschutz wie ein normaler Polfilter.Ich persönlich werde wohl in den sauren Apfel beissen und mir ein Set mit ND64 und ND1000 Filtern zulegen, da ich gerne auch tagsüber lange Belichtungszeiten hätte aber der hier beworbene variable Graufilter nicht in Frage kommt.
Tolle Idee, aber Tolle Idee, aber Tolle Idee, aber Tolle Idee, aber
19.10.2015
5
Gutes Einstiegsmodell zu einem fairen Preis
Nachdem ich mittlerweile wieder etwas mehr Zeit habe, mich um das Fotografieren zu kümmern, habe ich vor, das Hobby ein wenig auszubauen und auch mal mehr mit Filtern zu arbeiten. Bereits früher, bevor meine Kinder auf die Welt kamen, hatte ich mir bereits Orangefilter, Graufilter, Softimage und Gitterfilter eines deutschen Herstellers zugelegt. Da ich allerdings außer dem Gitterfilter, die restlichen selten einsetze, wollte ich nicht zu viel Geld investieren. Bei meiner Suche bin ich dann auf die Filtersets von K&F gestoßen.Für das Kit-Objektiv habe ich mir einen variablen Graufilter geholt. Für mein Zoom-Objektiv habe ich bereits einen hochwertigen festen Graufilter, welcher schon bei der Sonnen- und Mondfinsternis zum Einsatz kam. Dementsprechend wollte ich nun auch für mein Kit-Objektiv noch einen Graufilter. Hierbei habe ich mich für diesen variablen Graufilter entschieden. Dieser steckt sicher verpackt in einer mit Schaumgummi ausgefüllten Kunststoffbox.Über zwei Einkerbungen kann man ihn gut entfernen und dann aufschrauben. Was sofort auffällt ist, dass der Filter nach vorne breiter wird, d.h. weder der Objektivdeckel noch weitere 58er Filter können hier montiert werden.Der Ring lässt sich im Vergleich zu anderen Filtern, die ich habe, etwas schwerer drehen, das könnte aber auch an dem dünneren Rand liegen. Auf dem Rand sind für eine bessere Einstellung Kennzeichen, wie MIN und MAX aufgebracht, damit man sich in diesem Bereich aufhält, muss man aber nicht nutzen. Bei sonst identischen Einstellungen, hat sich in einem Versuch die Belichtungszeit im Automatikmodus von 1/50 (MIN) auf bis zu 1,3" (MAX) verlängert.Fazit:Als Hobbyfotograf, der nur gelegentlich mit Filtern arbeitet, ein gutes Einstiegsmodel, um Erfahrungen zu sammeln, bei einem gutem Preis-Leistungsverhältnis.
Gutes Einstiegsmodell zu einem fairen Preis
28.04.2020
5
Great value for the price... quality product..
Superb product....used everyday to help capture quality photos...highly recommend..
08.12.2019
5
Just... brilliant!
I've needed a filter for long exposure during the day... This one is just perfect!!!!
18.11.2019
5
Preiswert
Um den Preis absolut top. Gut zu verstellen, wer irgendwelche Farbstiche oder Vignettierungen bekrittelt sollte sich halt im Klaren sein, dass das evtl das falsche Produkt ist...
Ask Question   
Bitte anmelden oder registrieren um Bewertung zu verfassen

These images belong to K&F Concept end users.

Image Lens Filter Size (mm)
Access P-MC 35-70mm f/ 2.5-3.5 Access P-MC 35-70mm f/ 2.5-3.5 58
Angenieux 35-70mm f/ 2.5-3.3 Angenieux 35-70mm f/ 2.5-3.3 58
Asahi SMC Takumar-Zoom 85-210mm f/ 4.5 Asahi SMC Takumar-Zoom 85-210mm f/ 4.5 58
Auto Mamiya / Sekor SX 21mm f/ 4.0 Auto Mamiya / Sekor SX 21mm f/ 4.0 58
Auto Revuenon MC 300mm f/ 5.6 Auto Revuenon MC 300mm f/ 5.6 58
Auto Universar PC HI-D 35mm f/ 1.8 Auto Universar PC HI-D 35mm f/ 1.8 58
Baltar 100mm f/ 2.3 Baltar 100mm f/ 2.3 58
Beroflex -8°- 300mm f/ 4.0 Beroflex -8°- 300mm f/ 4.0 58
Canon 100mm f/ 2 Canon 100mm f/ 2 58
Canon 17-102mm f/ 2.0 TV Zoom V6x17 Canon 17-102mm f/ 2.0 TV Zoom V6x17 58